Über uns

Seit dem Jahr 2005 ist das von der hessischen Landesregierung unterstützte China Business Center in Weilburg angesiedelt. Als gemeinsames Projekt der Stadt Weilburg und der Panda Wirtschafts- und Kulturaustausch GmbH Leipzig ermöglichte es einer großen Anzahl von chinesischen Unternehmen einen effizienten Einstieg in den deutschen Markt und erfuhr nicht nur im Weilburger Stadtgebiet, sondern auch in der gesamten Region, breiten Zuspruch durch die Bevölkerung. So haben sich in den vergangenen 6 Jahren zeitweise über 70 chinesische Firmen erfolgreich in und um Weilburg angesiedelt.

Bestärkt durch das erfolgreiche Geschäftsleben entstand deren Wunsch, nicht nur ein wirtschaftliches Standbein in Weilburg zu verfolgen, sondern sich auch ins alltägliche Leben zu integrieren und das Stadtbild durch den Austausch von deutscher und chinesischer Kultur zu bereichern.

Im April 2007 startete das Projekt mit einer ersten Erkundungsreise von Herrn Stadtrat Götz, Herrn Rechtsanwalt Pauly und Herrn Wu ins ferne China, wo die Originalausgrabungsstätten der Terrakotta-Armee besucht und Firmen für lizenzierte Repliken der Krieger ausgekundschaftet wurden. Es wurde überlegt, ob und wie man das einzigartige archäologische Erbe der Terrakotta-Armee in und für Weilburg zugänglich machen könnte.

Ein weiterer wichtiger und logischer Schritt war die Gründung der Tonkrieger-Ausstellungs GmbH durch die Gesellschafter Liu, Wu, Zhao, Zhao und Jing im Mai 2007. Ziel dieser Firma war es, die auf der ersten Erkundungsreise gefundenen Erkenntnisse umzusetzen und letztendlich die heute vorzufindende Ausstellung auf die Beine zu stellen und ständig weiter zu verfeinern.

Letztendlich steht das Museum der Weilburger Terrakotta-Armee jedoch nicht einfach bloß für den kulturellen Austausch zwischen Deutschland und China, sondern ist vor allem ein Dankeschön an Herrn Bürgermeister Schick, seine schöne Stadt und deren wundervolle Einwohner, die ihre chinesischen Mitbürger so warmherzig und selbstverständlich aufgenommen und ins alltägliche Leben integriert haben.

Im April 2011 eröffnete die zuvor geschlossene Ausstellung unter dem derzeitigem Betreiber, Viktor Peters, neu. Betreiber und Team arbeiten ständig an der Erweiterung und Aufbereitung des Ausstellungskonzeptes, ohne dabei den ursprünglichen Charakter der Ausstellung als kulturelle Begegnungsstätte aus dem Blick zu verlieren.

Buchungen und Infos:

Terrakotta-Armee Weilburg
Inh. Viktor Peters
Viehweg 6
D-35781 Weilburg
+49(0)6471-516590

Email:
info@terrakotta-armee-weilburg.de

» Anfahrtsskizze

© Bilder ralph@larmann.com